Banner Weihnachten | zur Startseite Banner Weihnachten
 

Änderung der Öffnungszeiten ab Montag, den 29.11.2021

22. 11. 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Eltern,

die Sächsische Landesregierung hat aufgrund der steigenden Fallzahlen in der Sitzung am 19.11.2021 eine Änderung der „Sächsischen Schul- und Kita-Coronaverordnung“ beschlossen.

In diesem Zusammenhang sind wir dazu verpflichtet, ab Montag, den 29.11.2021, in den Modus des eingeschränkten Regelbetriebes zurückzukehren.

 

Der eingeschränkte Regelbetrieb bedeutet, dass die Kinder nur in festen Gruppen betreut werden dürfen, sodass Kontakte reduziert und eventuelle Infektionsketten verkleinert werden.

Damit das Konzept der festen Gruppen in der Praxis umgesetzt werden kann, müssen wir leider die Öffnungszeiten der Kindertagesstätte und des Hortes kürzen, da der eingeschränkte Regelbetrieb einen flexiblen Personaleinsatz und die Zusammenlegung von Gruppen in Randzeiten ausschließt.

 

Die Kindertagesstätte Schmetterling und auch der Hort Schlaufüchse werden deshalb ab Montag, den 29.11.2021, nur noch eine Rahmenöffnungszeit von 7.00 Uhr – 16.00 Uhr anbieten.  

Gleichzeitig bitten wir Sie innständig um eine Prüfung, ob Sie lediglich eine Kernbetreuungszeit von 7.30 Uhr – 15.30 Uhr in der Kindertagesstätte und dem Hort wahrnehmen können, da wir  - abweichend zu vorangegangenen Einschränkungen -  allen „systemrelevanten Berufsgruppen“ die üblichen Betreuungszeiten in der Einrichtung gewähren müssen.

 

Damit wir den Auflagen ansatzweise Rechnung tragen können, bitten wir alle „systemrelevanten Eltern“ schnellstmöglich um eine Voranmeldung des Betreuungsbedarfes außerhalb der Rahmenöffnungszeit von 7.00 – 16.00 Uhr - jedoch spätestens bis zum Donnerstag, den 25.11.2021, bei uns einzureichen.

Bitte nutzen Sie hierfür das beigefügte  Meldeformular , dass Sie ggf. auch bei den Erzieherinnen erhalten. Ob und inwieweit Sie einen Anspruch haben, können sie in der angefügten Anlage (vgl. unterer Textabschnitt)  herauslesen.

 

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal betonen, dass die angedachten Änderungen nicht nur Sie als Eltern und Familien herausfordern, sondern auch uns als Team und Einrichtung , da wir vor einer gänzlich neuen Aufgabe mit neuen Anforderungen stehen.

 

In diesem Zusammenhang werden wir nach dem anlaufenden „eingeschränkten Regelbetrieb - mit neuen Regularien“ schauen, ob und inwieweit weitere Verbesserungen, gerade auch im Sinne der Elternschaft, möglich sind.

 

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in dieser Angelegenheit und bedauere sehr, dass wir erneut an diesem Punkt stehen.

 

Mit freundliche Grüßen

 

Martin Rank

 

 

 

Anpruch auf reguläre Betreuungszeit haben nach Anlage Personen aus dem Bereich:

 

 

 

Gesundheitsversorgung und Pflege

 

- Arztpraxen

- Krankenhäuser

- Apotheken

- Labore

- stationäre Einrichtungen für Pflege, Reha, Eingliederungshilfe

- ambulante Pflegedienste

- Wirtschafts-, Versorgungs- und Reinigungspersonal, welches überwiegend in und für die genannten Einrichtungen tätig ist

 

 

Sicherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung

 

- Berufsfeuerwehr, freiwillige Feuerwehr, sofern Tagesbereitschaft besteht

- Rettungsdienst

- Katastrophenschutz

- Polizeivollzugsdienst

 

 

Justizwesen

 

- Justizvollzug (betriebsnotwendiges Personal)

- Gerichte

- Staatsanwaltschaften

 

 

Bildung und Erziehung

 

- Personal zur Sicherstellung der Betreuung in Kindertageseinrichtungen und Schulen

- stationäre und teilstationäre Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe

 

Bild zur Meldung: Änderung der Öffnungszeiten ab Montag, den 29.11.2021