Kurzvorstellung der Einrichtung

 

Die Kindertagesstätte Schmetterling befindet sich seit 1984 in kommunaler Trägerschaft der Gemeinde Hirschfeld und besteht aus zwei Leistungsbereichen, die sich in Kindertages- und Hortbetreuung aufteilen lassen.

 

Landschaftlich gut eingebunden, direkt neben Tierpark, Wald, Grundschule und Förderschule gelegen, betrachten wir die Kinder als zentrale Akteure unserer pädagogischen Arbeit.

Vor diesem Kontext versuchen wir ein Haus des Lernens zu schaffen, indem sich Kinder entfalten sowie zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit entwickeln können.

 

Laut der aktuellen Betriebserlaubniss[1] des sächsischen Landesjugendamtes stehen uns hierfür insgesamt 162 Betreuungsplätze zur Verfügung, die sich wie folgt aufteilen.

 

Für den Bereich der Kindertagesbetreuung sind dabei:

  • 24 Krippenplätze für Kinder von 1- 3 Jahren und
  • 38 Kindergartenplätze für Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren vorgesehen.

 

Für den Bereich der Hortbetreuung sind

  • 100 Hortplätze für Kinder der Klassenstufen 1 – 4 genehmigt.

 

Als angerkannte integrative Einrichtung können 6 Betreuungsplätze an Kinder mit Behinderung vergeben werden können.

 

Aufgrund der unterschiedlichen Arbeitsansätze und zu besseren Übersichtlichkeit finden Sie in den angefügten Unterpunkten weiter Informationen zur Betreuung in Kindergarten/Krippe sowie dem Hort.

 


[1] Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz /Landesjugendamt Chemnitz

Erlaubnis für den Betrieb einer Einrichtung gemäß § 45 SGB VIII – Änderungsbescheid (05.07.17)